Unsere Landwirtschafft´s

(c) LKNÖ, Eva Lechner

Land.Erlebnis für Groß und Klein

Aus zwei mach eins: Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich macht aus der Kampagne „Unsere Landwirtschafft´s“ und aus der „Woche der Landwirtschaft“ einen großen Schwerpunkt.

Mit noch mehr Schlagkraft und dem Motto „Wir schaffen Land.Erlebnis – Der Sommer kann kommen“ geht es in die nächste Runde.

Heuer mit an Bord: Die EVN, die Niederösterreichischen Versicherung AG, die Waldbesitzer Niederösterreich und Urlaub am Bauernhof.

 

Geballte Ladung ist derzeit für die Landwirtschaftskammer Niederösterreich und ihre Partner angesagt. Der Grund: Nicht nur die Kampagne „Unsere Landwirtschafft´s“ startet wieder. Auch die Woche der Landwirtschaft hat von Sonntag, 4. bis 11. Juni viele Highlights für große und kleine Gäste zu bieten. „Die Zusammenlegung der beiden Schwerpunkte macht Sinn. Wir können dadurch die Kampagne mit Bezirksveranstaltungen kombinieren. Denn was ist besser als das direkte Gespräch und das Erlebnis vor Ort, wenn es um die Leistungen unserer Bäuerinnen und Bauern geht. Diese Leistungen muss man sehen, angreifen und verkosten können, dann bleiben sie in Erinnerung“, erklärt Landwirtschaftskammer Präsident Hermann Schultes.

 

Urlaub, Freizeitvergnügen oder Erholung in den eigenen vier Wänden – vieles was wir dafür brauchen entspringt dem Arbeitsplatz Bauernhof. „Man profitiert jeden Tag davon, ohne es überhaupt wahrzunehmen. Die Arbeit der Bäuerinnen und Bauern reicht weit über das Hoftor hinaus und viele niederösterreichische Unternehmen aber auch der Tourismus profitieren von den Ergebnissen unserer Höfe“, so Schultes und ruft Bauern sowie Konsumenten dazu auf, ein Teil der Kampagne zu werden. Mit Werbemitteln und Angeboten auf der Website www.unserelandwirtschaffts.at sowie der Facebook-Seite „Unsere Landwirtschafft´s“ kann man ganz leicht zum Fan der Land- und Forstwirtschaft und ihrer Partner werden.

 

Kurze Anreise, langer Urlaub

Einer dieser Partner ist Urlaub am Bauernhof. „Wir sind stolz heuer erstmals bei der Kampagne dabei sein zu dürfen – vor allem wenn das Motto Land.Erlebnis lautet. Immer mehr Gäste, und vor allem Familien, wissen es zu schätzen ihren Urlaub auf unseren Bauernhöfen in Niederösterreich verbringen zu können. Das bringt nicht nur ein echtes Land-Erlebnis für Jung und Alt, sondern auch Wertschätzung und Wertschöpfung direkt zu unseren Bäuerinnen und Bauern.“ so Obmann Bgm. Peter Höbarth.

 

Heimelige Atmosphäre und erholsame Wälder

Auch die Waldbesitzer Niederösterreich haben für die Gesellschaft einiges zu bieten. Holz liegt nämlich nicht nur als Baustoff im Trend. Auch bei Möbelstücken suchen viele den natürlichen Rohstoff und bringen so eine wohlige Atmosphäre ins Haus. „Der Wald ist seit jeher ein Erholungsraum für viele Naturliebhaber. Neu ist aber, dass immer mehr Menschen bei Bauvorhaben Holz verwenden. Das hat vor allem damit zu tun, dass unser Körper von den positiven Eigenschaften des Holzes profitiert. Holz senkt nachweislich den Herzschlag und Räume mit hohem Holzanteil minimieren unseren Stresspegel“, so Franz Fischer, Obmann des Waldverbandes NÖ. Damit sorgen Waldbewirtschafter nicht nur in den Wäldern für unvergessliche Momente, sondern tragen auch daheim zum Wohlbefinden bei.

 

Niederösterreichische Versicherung sorgt für Sicherheit

Ein weiterer Vorzeigebetrieb, der auf Regionalität setzt, ist die NÖ Versicherung. „Unsere starke regionale Verankerung im Land – die wir auch in unseren aktuellen Werbekampagnen plakativ und eindrucksvoll zeigen – ist ein wesentlicher Faktor für unseren Erfolg. Und dass rund zwei Drittel der NÖ Landwirte der NV vertrauen, freut uns besonders. Daher sind wir gerne seit Beginn Partner der Kampagne ‚Unsere Landwirtschafft´s‘“, bekräftigt Hubert Schultes, Generaldirektor der Niederösterreichischen Versicherung AG.

 

EVN bringt Wärme ins Haus

Kampagnen-Fixstarter und wertvoller Kooperationspartner für die Land- und Forstwirtschaft ist die EVN. Mit rund 70 Biomasse-Heizwerken ist das Unternehmen der größte Naturwärmeversorger in Österreich mit Rohstoffen aus unseren heimischen Wäldern. Rund zwei Drittel der gelieferten kommunalen Fernwärme werden aus Biomasse erzeugt. EVN Vorstandssprecher Peter Layr weiß die Zusammenarbeit zu schätzen: „Die EVN betreibt ihre Biomasse-Anlagen in Partnerschaft mit Fernwärmegenossenschaften und Landwirten. Von dieser Partnerschaft profitieren sowohl Landwirtschaft, Kunden als auch EVN -  die Wertschöpfung bleibt in der Region“.

 

Kampagne 2017 - Was ist neu?

8 Jahre ist es her, dass die Landwirtschaftskammer Niederösterreich gemeinsam mit niederösterreichischen Leitbetrieben zum ersten Mal die Werbetrommel für die Leistungen der Land- und Forstwirtschaft und ihrer Partner rührte. Was damals klein begonnen hat, zieht mittlerweile große Kreise. Das besondere Highlight für heuer? Unter dem Motto „Wir schaffen Land.Erlebnis – Der Sommer kann kommen“ werden zwischen 4. und 11. Juni die Leistungen der Bäuerinnen und Bauern vor den Vorhang geholt. Neben Presseevents warten Bezirksbauernkammern mit Veranstaltungen für die Bevölkerung auf:

§     Bezirk Bruck an der Leitha: 11. Juni ab 10 Uhr, Tag der regionalen Vielfalt, Kloster St. Anna im

Naturpark „Die Wüste Mannersdorf“ – Frühschoppen, Verkauf und Verkostung regionaler Produkte, …

§     Bezirk Gmünd: 10. Juni ab 9 Uhr, Infostand vor dem Unimarkt Weitra – Produktverkostung, Wettmelken

§     Bezirk Lilienfeld: 11. Juni, Holunderblütenfest in Rohrbach/G.

§     Bezirk Tulln: 9. Juni ab 15.30 Uhr, Hollerfest der LFS Tulln

§     Bezirk Waidhofen/Y.: 28. Mai, Infostand beim Weltmilchtag, LFS Hohenlehen

§     Bezirk Waidhofen/T.: 5. Juni ab 11 Uhr, „Landwirtschaft erradeln“

§     Bezirk Wiener Neustadt: 7. und 8. Juni, Agrar- und Waldwerkstatt, LFS Warth – Angebote für Kinder

und Jugendliche im Überblick

§     Bezirk Zwettl: 5. Juni, 10 bis 16 Uhr, am „Wurmhof“ der Familie Thaller in Zwettl – Ein Blick hinter die

Kulissen eines „Schule am Bauernhof“-Betriebes

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Eva Lechner, BA, Landwirtschaftskammer NÖ, Tel. 0664/60 259 29308, eva.lechner@lk-noe.at

Mag. Stefan Zach MAS, EVN AG, Tel. 02236/200-12294, stefan.zach@evn.at

Doris Fertl, MA, Urlaub am Bauernhof Niederösterreich, Tel. 02758/3110, doris.fertl@landurlaub.at

Gabriela Schneider, Niederösterreichische Versicherung AG, Tel. 02742/9013-6315, gabriela.schneider@noevers.at