"Klimawandel - Schluss mit heißer Luft"

(c) LKÖ

Freitag 22.Jänner 2016, VHS Wiener Urania Dachsaal

Klimawandel ist spürbar, nichts und niemand bleibt davon verschont. Es ist eine unbestrittene Tatsache, dass die Land- und Forstwirtschaft schon jetzt unmittelbar und massiv betroffen ist. Wetterkapriolen, wie es sie im Sommer 2015 gegeben hat, waren nur ein kleiner Vorgeschmack dessen, womit noch gerechnet werden muss.

Mit Klartext „Klimawandel – Schluss mit heißer Luft“ wird die LK Österreich Konsequenzen der Pariser Weltklimakonferenz für die österreichische Land- und Forstwirtschaft beleuchten. Die Wissenschaft skizziert dazu mögliche Klimaszenarien für Österreich. Darüber hinaus gibt es Antworten auf die Frage, ob man sich gegen negative Folgen des Klimawandels versichern kann.

Anhand konkreter Beispiele aus Pflanzenbau, Tierhaltung und Forstwirtschaft zeigen wir, wie diese Sparten schon heute mit dem immer spürbarer werdenden Klimawandel umgehen. Anschließend diskutieren Experten und Publikum über jene Schritte die der Klimawandel in der Land- und Forstwirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft notwendig macht.

Freitag, 22. Jänner 2016

10.00 – 13.00 Uhr, VHS Wiener Urania
Dachsaal, Uraniastraße 1, 1010 Wien

online-Anmeldetool:

http://www.anmeldung.co.at/lk/klima

Passwort: wandel

Anmeldeschluss ist am 18. Jänner 2016.

Organisation: Mag. Katharina Tidl, Mobil: 0676/83441 8524, k.tidl(at)lk-oe.at

 

Programm:

Begrüßung
Josef Plank, Generalsekretär-Stv., LK Österreich

Klimaszenarien für Österreich
Herbert Formayer, Institut für Meteorologie, Universität für Bodenkultur

Lässt sich der Klimawandel versichern?
Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender Österreichische Hagelversicherung

Pause

Expertengespräch & Diskussion
Herbert Formayer, Institut für Meteorologie, Universität für Bodenkultur
Horst Jauschnegg, Abteilungsleiter Tierzucht, LK Steiermark
Christian Krumphuber, Pflanzenbaudirektor, LK Oberösterreich
Werner Löffler, Forstdirektor, LK Niederösterreich
Andrea Schwarzmann, Bundesbäuerin, Vorsitzende ARGE Bäuerinnen
Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender Österreichische Hagelversicherung


Klimawandel - Schluss mit heißer Luft

Hermann Schultes, Präsident, LK Österreich

Ausklang mit regionalen Schmankerln

Moderation
Andreas Jäger, Moderator Servus TV