66. NÖ Almwandertag auf der Geisenbergalm in der Gemeinde Schwarzenbach an der Pielach

(c) LKNÖ

Das Alm-Highlight des Jahres am 15. August bietet Erlebnis und Genuss für die ganze Familie

Zu Maria Himmelfahrt, am 15. August, findet traditionell der NÖ Almwandertag statt. Gemeinsam mit der LK NÖ und dem NÖ Alm- und Weidewirtschaftsverein lädt heuer die Weidegenossenschaft Rabenstein an der Pielach zum Alm-Highlight des Jahres ein. Das umfangreiche Programm garantiert Almgenuss für jeden Geschmack. Gemütliche Wanderrouten, köstliche regionale Schmankerln und echte Volksmusik, ergänzt von einem eigenen Kinderprogramm und landwirtschaftlichen Fachausstellungen, machen den Almwandertag zu einem Erlebnis für die ganze Familie. (Programm siehe Folder im Anhang)

 

„Wer einmal am Almwandertag war, entdeckt wie wertvoll unsere heimische Almwirtschaft für den Tourismus, die Umwelt und nicht zuletzt die Volkskultur ist. Der Almwandertag schafft eine einzigartige Atmosphäre, die man nur live erleben kann. Kommen Sie vorbei und bringen Sie die Familie mit. Das Programm bietet allen etwas“, macht LK NÖ-Präsident Hermann Schultes Gusto auf diesen Fixpunkt im Sommer.

„Wir sind stolz mit dem jährlich stattfindenden Almwandertag jedes Jahr tausenden Menschen die vielfältigen Leistungen der heimischen Almwirtschaft hautnah vermitteln zu können“, so Josef Mayerhofer, Obmann des NÖ Alm- und Weidewirtschaftsvereines.

 

Programm in Kürze

Der Almwandertag mit Festakt, feierlicher Almmesse und anschließendem Almfest, wird musikalisch vom Musikverein Rabenstein an der Pielach umrahmt. Volkskultureller Höhepunkt ist das Offene Singen mit der Geschäftsführerin der Volkskultur NÖ, Dorli Draxler und ORF NÖ-Moderator, Peter Meissner. Landwirtschaftlich Interessierte werden bei der Tiervorführung und den fachspezifischen Ausstellungen auf ihre Kosten kommen. Erstmalig in Niederösterreich bietet der Maschinenring eine Vorführung zur Ampferbekämpfung mit Heißwasser. Auf die Kleinen wartet ein buntes Programm u.a. mit Korbflechten, Butterschütteln, Kinderschminken und Stationen zum Thema „Landwirtschaft begreifen“. Regionale Köstlichkeiten vom Hochlandrind, Wild, Dirndlsäfte, Bauernkrapfen u.v.m. lassen den Almwandertag zur kulinarischen Rundreise durchs Pielachtal werden. Eine anspruchsvolle Wanderroute mit vielen Stationen sorgt für ausreichend Bewegung.

 

Buchtipp für Almliebhaber

Der neue erschienene ALManach Niederösterreich – Herrliche Touren zu den  schönsten Almen, erschienen im Kral-Verlag, ist ebenfalls am Almwandertag zum Preis von 16,90 € erhältlich. Erwandern Sie 54 Almen zwischen dem Ybbstal und der Buckligen Welt. Bestellungen auch möglich auf: http://www.almwirtschaft.com/niederoesterreich/bestellformular-almgenuss-pur.html

 

Weitere Informationen: www.lk-konsument.at

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

DI August Bittermann,  Geschäftsführer des NÖ Alm- und Weidewirtschaftsvereines, Tel. 05 0259 46701, office(at)awv.lk-noe.at

Kontakt Pressestelle:

DI Bernadette Laister, Tel. 05 0259 29307, Mobil: 0664 60 259 29307, bernadette.laister(at)lk-noe.at